Lade…

Mantis Bug Tracker (mantisbt) – Installation und Update

Mantis Bug Tracker, kurz MantisBT ist ein Open Source Fehler Tracker. Benutzer können in wenigen Minuten loslegen ihre Projekte zu verwalten, während sie effektiv mit ihren Teamkollegen und Kunden zusammenarbeiten.

Um sich ein Bild zu machen wie das Tool aussieht und funktioniert bietet übrigens das Mantis Team eine Demo an.

Mantis Bug Tracker – Installation

  1. Auf dem Webserver eine neue Domain/Subdomain/Ordner und eine neue Datenbank erstellen. Als Subdomain könnte der Link zur Website wie folgt aussehen: https://mantisbt.euredomain.de
  2. Die aktuelle Version von der MantisBT Website herunterladen
  3. Alle Dateien in das MantisBT Verzeichnis vom Webserver per FTP oder SSH hochladen
  4. Eure Mantis Bug Tracker Website aufrufen. Wenn Ihre Umgebung alle Anforderungen erfüllt, sollten Sie einen Bildschirm mit GRÜNEN Quadraten sehen, die mit „Good“ gekennzeichnet sind.
  5. Anschließend ergänzen Sie die Datenbankinformationen
    Mantis Bug Tracker Installation und Update
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Install/Upgrade Database„. Die meisten Checks sollten in einem großen GRÜNEN Quadrat angezeigt werden.
  7. Nachdem alles eingerichtet ist, können Sie sich anmelden. Der Standard Benutzername ist administrator mit dem Passwort root.
  8. Falls die Startseite jetzt noch dass das Verzeichnis Admin bemängelt, löschen Sie es per FTP. Dieses wird nun nicht mehr benötigt.

Mantis Bug Tracker – Update

Grundsätzlich gilt das Sie vor jeden Update ein Backup der vorhanden Dateien und der Datenbank machen sollten.

  1. Sichern Sie den Ordner config im root Verzeichnis der Anwendung am Webserver per FTP:
  2. Jetzt löschen Sie die Mantis-Installation (Ordner und Dateien) auf dem Webserver.
  3. Holen Sie nun die aktuelle Version und laden diese hoch.
  4. Anschließend kopieren Sie die gesicherte Config-Datei config_inc.php zurück in den config Ordner.
  5. Um das Update durchzuführen rufen Sie nun die Mantis-Website auf und ergänzen diese um /admin/install.php. Beispiel: https://deineseite.de/admin/install.php
  6. Alle Optionen sollten rechts auf grün sein anschließend ganz unten mit dem Button Install/Upgrade Database das Update starten
  7. Das Update ist fertig, Sie können über den Link Continue zu ihrer Mattis-Startseite zurück.
  8. Eventuell bemängelt jetzt Ihre Startseite noch dass das Verzeichnis Admin vorhanden ist. Dieses wird nun nicht mehr benötigt. Löschen Sie es per FTP.
  9. Das Update ist schließlich abgeschlossen.

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: