Lade…

FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden

FileZilla ist ein schneller und zuverlässiger FTP-, FTPS- und SFTP-Client mit vielen nützlichen Funktionen und einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche. Das Programm gibt es zum Beispiel für Windows, MacOS und Linux. In diesem Artikel lesen Sie wie sie FileZilla einrichten, sich mit per FIT mit einem Server verbinden und Mac spezifische Dateien ausblenden.

 

FileZilla einrichten

Zuerst laden Sie sich FileZilla herunter und installieren es auf Ihrem Mac. Anschließend öffnen Sie das Programm. Links oben finden Sie den Button zum Öffnen des Servermanagers.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 01

Dort legen Sie zuerst einen neuen Server an. Anschließend ergänzen Sie Ihre Verbindungsinformationen bei Server, Login und Passwort. Verbindungsart ist in der Regel Normal. Falls Sie eine sichere SFTP Verbindung aufbauen wollen, wählen Sie bei Protokoll SFTP - SSH File Transfer Protocol.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 02

Alternativ zum Servermanager können Sie auch eine Verbindung zu einem Server mit Hilfe der Quick-Connect Leiste am oberen Bildrand aufbauen. Hier müssen sie die selben Verbindungsinformationen hinterlegen.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 03

 

FileZilla Mac Dateien ausblenden

Unter MacOS werden in der Standard Einstellung versteckte Mac Dateien angezeigt. Bei diesen Dateien handelt es sich zum Beispiel um Index Dateien welche MacOS anlegt und nutzt. Wie auf dem Bildschirmfoto zu sehen beginnen diese mit „._“.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 04

Diese Dateien möchte man natürlich nicht auf seinen Webhost hochladen. Sie können FileZilla so einstellen das es diese nicht angezeigt und somit nicht übertragt.

Im Datei-/Verzeichnisfilter wählen Sie nun unten links Filterregeln bearbeiten.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 05

Nun legen Sie über Neu einen zusätzliche Filter an und benennen diesen zum Beispiel ._ Mac-Dateien. In den Filterbedingungen legen Sie nun fest, dass alle Dateien, die mit ._ beginnen, ausblendet werden.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 06

Sie bestätigen das mit OK.

Jetzt müssen Sie nur noch den neuen Filter bei „Lokale Filter“ aktivieren.  Hierfür den Haken bei ._ Mac-Dateien setzen, Anwenden klicken und dann auf OK.

Blog FileZilla einrichten und Mac spezifische Dateien ausblenden 07

So wird sichergestellt, dass FileZilla diese Dateien lokal ausblendet man aber trotzdem alles sieht was auf dem Webhost liegt.

 

FileZilla .DS_Store-Dateien ausblenden

Gehen Sie in FileZilla unter „Ansicht“ auf „Datei-/Verzeichnisfilter…“.

Blog Filezilla einrichten und MAC spezifische Dateien ausblenden 08

Legen Sie nun hier einen neuen Filter über „Filterregeln bearbeiten“ an.

Blog Filezilla einrichten und MAC spezifische Dateien ausblenden 09

Geben Sie den Filter einen Namen, z.B. „.DS_Store“ und ergänzen Sie die Bedingung (siehe Bild).

Blog Filezilla einrichten und MAC spezifische Dateien ausblenden 10

Aktiveren Sie nun noch den Filter – und die .DS_Store-Dateien werden ausgeblendet.

Blog Filezilla einrichten und MAC spezifische Dateien ausblenden 11


Zurück

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: