Lade…

Verschiedene SSH Befehle für Ubuntu Server im Überblick

Bei SSH (Secure Shell) handelt es sich um ein Netzwerkprotokoll ebenso wie um Programme, mit deren Hilfe sie eine sichere, verschlüsselte Netzwerkverbindung mit zum Beispiel einem Server herstellen können. Diese Methode wird verwendet um per Kommandozeile Befehle an einem Server zu senden. Mittlerweile gibt es die neuere Version SSH-2 diese bietet neue Funktionen verschlüsseltaue Datenübertragung per SFTP. Außerdem ist großer Vorteil gegenüber FTP die schnellere Verarbeitung der SSH Befehle. Wenn Sie zum Beispiel einen Ordner mit tausenden von Dateien löschen benötigt ihr FTP Client durchaus mal 10-20 Minuten. Dagegen per Secure Shell sind die Dateien in wenigen Sekunden gelöscht.

Für MacOS bietet sie das Programm Terminal an. Wenn Sie einen Windows Rechner benutzen können Sie zum Beispiel das Programm Putty verwenden.

Blog Verschiedene SSH Befehle für Ubuntu Server im Überblick

 

SSH Befehle per Terminal (MacOS)

Unter Mac OS X können Sie ganz einfach über das Terminal eine SSH-Verbindung aufbauen.
Der Befehl hierfür sieht zum Beispiel wie folgt aus (Strato Webhosting):

ssh -l meinedomain.de ssh.strato.de

Auf einem V-Server lautet der SSH Befehl zum Beispiel so:

ssh ftpuser@domain.de

Danach müssen Sie nur noch das FTP Passwort eingeben und die Verbindung steht.

 

Dateiverwaltung

In ein Verzeichnis wechseln

cd /ordnername

Aktuellen Ordnerinhalt anzeigen

dir

Ordner erstellen

mkdir /ordnername

Löschen einer Datei

rm dateiname

Löschen eines Ordners und die enthaltenen Dateien

rm -r ordnername

Ordner mit den enthaltenen Dateien kopieren

cp -r Ordner/ Zielordner/

 

Größe eines Ordners mit Unterordnern anzeigen

du -ah /path/to/dir

Eine Datei suchen

find / -name fileName

Aktuellen Plad anzeigen

pwd

Archive

Ein nicht-komprimiertes tar-Archiv erstellen

tar -cvf filename.tar*

Ein komprimiertes tgz-Archiv erstellen

tar -cvzf filename.tgz*

Archive entpacken .tar

tar xvd filename.tar

Archive entpacken .tar.gz oder .tgz

tar xvzf filename.tar.gz

Systemverwaltung

Aktuell laufende Prozesse anzeigen

top

Zeigt wie lange ein Server schon ununterbrochen läuft

uptime

Server neu starten

shutdown -r

Herunterladen von Dateien aus dem Internet

wget url

Das war ein kurzer Überblick verschiedener Befehle die Sie regelmäßig brauchen. Natürlich gibt es noch eine Menge mehr Befehle aber mit diesen kommen Sie schon relativ weit bei der Webentwicklung.


Zurück

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: