Lade…

Installation Ubuntu mit Plesk Onyx und Domain Default Page ändern

Strato bittet leider keine vollautomatische Installation von Ubuntu 16.04. zusammen mit Plesk an. Daher kommt man nicht um die manuelle Installation Ubuntu 16.04. und Plesk Onyx auf einem Strato V-Server herum.

Blog Installation Ubuntu mit Plesk Onyx und Domain Default Page ändern 01

 

Manuelle Installation Ubuntu 16.04. mit Plesk Onyx

Zuerst installiert ihr Ubuntu 16.04. ganz normal über die Strato ConfigServer Webseite. Nach Abschluss der Installation müsst Ihr euch mit eurem root User und dem initialen root Passwort per SSH auf dem neuinstallierten Server anmelden. Falls ihr einen Mac nutzt nehmt dazu am besten das Terminal Programm. Für Windows nehmt Ihr zum Beispiel das Programm Putty.

Der SSH Befehl zum Verbinden mit Ihrem V-Server lautet:

ssh root@meine.domain.com

Die Installation von Plesk startet ihr dann mit folgenden SSH Befehl:

sh <(curl https://autoinstall.plesk.com/one-click-installer || wget -O - https://autoinstall.plesk.com/one-click-installer)

Lasst die Installation durchlaufen, es kann etwas dauern bis diese abgeschlossen ist. Die Webseite Ersteinrichtung erreicht ihr dann bei Strato über folgenden Link. Bitte ersetzt h1234567 durch euren Host.

https://h1234567.stratoserver.net:8443

Die Plesk Lizenz Datei findet Ihr auf der Strato ServerConfig Webseite. Bei der Frage, ob die zugewiesene IP-Adresse dediziert oder shared eingerichtet werden soll, wählt ihr normalerweise shared.

Nach Abschluss der Ersteinrichtung wollt ihr noch die Sprache auf Deutsch stellen? Diese bietet Plesk Onyx leider nicht per Menu an. Ist aber kein Problem einfach folgenden SSH Befehl ausführen:

sudo plesk bin locales --set-default de-DE

Der Ubuntu 16.04. Server mit Plesk Onyx sollte nun fertig eingerichtet sein. Jetzt könnte ihr eure Webseiten wieder einrichten. Bitte beachten das es zu Problemen kommen kann, wenn ihr vorher Ubuntu 14.06. mit Plesk 12,5 genutzt habt.

 

Plesk Domain Default Page ändern

Wenn Ihr Besucher versucht eine Domain/Subdomain zu öffnen, welche nicht existiert, wird die Domain Default Page aufgerufen. Diese Seite verrät unter Umständen zu viele Daten, wer dies nicht möchte kann dies ändern.

Blog Installation Ubuntu mit Plesk Onyx und Domain Default Page ändern 02

Zuerst müsst ihr euch mit Hilfe eines FTP-Programm wie zum Beispiel Filezilla als Administrator auf euren Server anmelden.

Danach navigiert ihr zu folgenden Pfad, dort liegen die Ordner htdocs und httpsdocs.

/var/www/vhosts/default

In diesen Ordner liegen die Dateien, diese werden aufgerufen, wenn Ihr Besucher versucht eine Subdomain zu öffnen, welche es nicht gibt. Hier haben Sie die Möglichkeit eine 404 Fehlerseite zu hinterlegen oder eine Automatische Weiterleitung (nur per HTML) einzurichten.


Zurück

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: