Lade…

TTRSS installieren, Updaten und automatische Feed Aktualisierungen einrichten

Bei Tiny Tiny RSS handelt es sich um einen freien webbasierten RSS Feed Reader. Die Anwendung ermöglicht das Abonnieren und Betrachten von RSS und Atom Feeds. Außerdem gibt es iOS Apps und eine offizielle Android-App welche die Feeds abrufen können. Zudem ruft Tiny Tiny RSS abonnierte Feeds serverseitig in definierten Abständen ab und speichert diese in einer Datenbank. Sie verpassen keinen Artikel mehr, auch wenn der Feed Reader über einen langen Zeitraum nicht aufgerufen wird. Außerdem besteht die Möglichkeit das mehrere Benutzer unabhängig voneinander diesen nutzen. Wie Sie TTRSS installieren und die automatischen Feed Aktualisierungen einrichten lesen Sie in diesem Artikel.

Tiny Tiny RSS kurz TTRSS installieren

Der RSS-Server benötigt für den reibungslosen Betrieb einen Webserver (Apache), eine Datenbank (MySQL) und PHP. Zuerst legt Ihr bei eurem Webhoster zum Beispiel eine Subdomain und eine Datenbank an.

Nun ladet euch TTRSS von der offiziellen Webseite herunter, entpackt die Dateien und kopiert sie mit einem FTP Programm wie zum Beispiel FileZilla in den vorhin erstellten Ordern auf dem Server. Nach dem erfolgreichen Upload rufen Sie das Installations-Script im Browser auf. Dazu geben Sie die Adresse der Tiny Tiny RSS Installation ein und ergänzen diese mit /install/.

https://ttrss.domain.de/install/

Anschließend startet der Installationsprozess von TTRSS. Im Fenster Database Settings wählt Ihr MySQL und gebt die Verbindungsdaten zur vorhin erstellten Datenbank ein.

Blog TTRSS installieren und automatische Feed Aktualisierungen einrichten 01

Nach der Eingabe klicken Sie auf Test Configuration. Sollte der Verbindungsaufbau geklappt haben drücken Sie im folgenden Fenster auf Initialize database. Jetzt erhaltet Ihr den Inhalt der config.php. Sichert euch den Inhalt in einer eigenen Datei und benennt diese config.php. Diese braucht Ihr nur wenn das automatische Anlegen auf dem Server nicht funktioniert. Sollte das der Fall sein, kopiert die config.php per FTP Programm in den ttrss Ordner. Jetzt müsst Ihr nur noch auf Save configuration klicken um die Installation abzuschließen.

Eure TTRSS Installation könnt ihr nun im Browser aufrufen.

Tiny Tiny RSS kurz TTRSS updaten

  1. Neueste Version von Tiny Tiny RSS herunterladen unter: https://git.tt-rss.org/fox/tt-rss
  2. Verbinden Sie sich per FTP dem Webserver und sichern Sie die Datei config.php im root Verzeichnis des Servers
  3. Alle Dateien aus dem TTRSS Verzeichnis vom Webserver per FTP oder SSH löschen
  4. Neue Version in das selbe Verzeichnis auf dem Webserver hochladen
  5. Die Config-Datei config.php auf neue Parameter überprüfen (Vergleich mit aktueller Master-Vorlage config.php-dist) und gegebenenfalls neue Paramter ergänzen beziehungsweise nicht mehr vorhandene Parameter löschen oder deaktivieren.
  6. Die Config-Datei wieder auf den Server hochladen
  7. Die Tiny Tiny RSS Website aufrufen und mit einem Admin-Benutzer anmelden. Eventuell ist ein Datenbank-Update notwendig. Dieses durchführen.

Automatische Feed Aktualisierungen TinyTiny RSS einrichten

Damit TTRSS regelmäßig die aktuellen Feeds abruft muss noch die Aktualisierung der Feeds aktiviert werden. Dafür bringt Tiny Tiny RSS zwei Skripte mit

  • update.php: aktualisiert die Feeds der Reihe nach
  • update_daemon2.php: aktualisiert die Feeds im „Batch“

Damit die Feeds immer die neuesten Artikel anzeigen, muss eines der beiden Skripte regelmäßig aufgerufen werden.

Feed Aktualisierungen auf dem eigenem Server mit Plesk

Um die Feeds von RSS Reader TinyTiny RSS automatisch zu aktualisieren, müssen Sie beispielsweise in Plesk auf dem Strato V-Server eine geplante Aufgabe mit folgenden Parametern erstellen:

  • Aufgaben-Typ: PHP-Script
  • Scriptpfad: /ttrss/update.php
  • Mit folgenden Argumenten: --feeds --guiet

Blog TTRSS installieren und automatische Feed Aktualisierungen einrichten 02

PHP-Version und Zeitplan kann individuell eingestellt werden.

Feed Aktualisierungen mit externen Cron Job

Die zweite Alternative verwendet einen externen Cron Job. Anstatt den Job auf dem eigenen Server laufen zu lassen, nutzt man einen fremden Server, der die Update-Skripts aufruft.

Hier bieten sich zum Beispiel easycron.com oder cron-job.org an. Bei beiden Diensten gibt es einen kostenlosen Einsteiger Zugang. Nach der Anmeldung können Sie einen neuen Cron-Job erstellen. Verwenden Sie die Adresse Ihrer TTRSS Installation mit dem Zusatz /update.php oder /update_daemon2.php. Die Adresse lautet nun zum Beispiel https://ttrss.domain.de/update.php. Anschließend wählen Sie noch wie oft dieser Job ausgeführt werden soll.


Zurück

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Markus Galm (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: