Lade…

PHP Basiswissen für Einsteiger – Die Skriptsprache für das Web

PHP steht für Hypertext Preprocessor und ist eine Scriptsprache welche hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen genutzt wird. Auf dieser Seite finden Sie PHP Basiswissen für Einsteiger.

Blog PHP Basiswissen für Einsteiger - Die Skriptsprache für das Web

 

PHP Basiswissen

1. Wie schreibe ich PHP-Code?

Grundsätzlich es nichts anderes als eine HTML-Datei mit etwas PHP-Code.
Eine PHP-Datei hat die Dateiendung .php.
Der eigentliche Code wird in der Datei einfach zwischen <?php und ?> geschrieben.

Beispiel:

<?php
    echo "Hallo Welt";
?>

2. Zeichensatz festlegen

Zu Beginn jeder Datei sollten Sie den zu verwendeten Zeichensatz festlegen, damit keine Probleme oder Fehler entstehen. Die erfolgt so:

<?php
    ini_set('default_charset', 'UTF-8');
?>

3. Variablen definieren

Variablen starten mit einem $. Anschließend können Sie einen beliebigen Namen vergeben. Es darf jedoch direkt nach dem $ keine Ziffer stehen, genauso wenig dürfen Leerzeichen und Bindestriche verwendet werden.
Variablen erzeugen Sie im gleichen Zuge mit der Zuweisung eines Wertes zur Variablen. Die Zuweisung erfolgt so: 

$test = "Hallo Welt";

4. Echo: PHP-Code in HTML ausgeben

Mit dem Befehl Echo können Sie Werte in HTML schreiben. Hier ein Beispiel, wie Sie Text (also einen String) in HTML schreiben können:

<?php
    echo "Hallo Welt";
?>

Sie können auch den Inhalt einer Variablen in HTML ausgeben lassen: 

<?php
    echo $test;
?>

Sollten Sie Text ausgeben wollen und im Text den Inhalt einer Variablen ausgeben lassen, so schreiben Sie einfach an der gewünschten Stelle im Text die Variable:

<?php
    echo "Hallo Welt $test";
?>

PHP gibt anschließend an der Stelle der Variable den Inhalt der Variable aus.


5. Echo: Anführungszeichen in Ausgabe

Wie Sie gesehen haben, werden in Anführungszeichen Text über einen Echo-Befehl in HTML ausgegeben.
Es kommt aber sehr häufig vor, dass Sie in einem Echo-Befehl für eine HTML-Objekt Anführungszeichen benötigen.
Würden Sie im Echo-Befehl Anführungszeichen verwenden, würde PHP beim ersten Anführungszeichen den Echo-Befehl beenden – usw. Daher ist es nötig, dass Sie die Anführungszeichen " im Echo-Befehl durch einfache Anführungszeichen ' ersetzen:

<?php
    echo "<img src='smiley.gif'";
?>

6. Echo: Mehrere Ausgabewerte verketten

Um mehrere Werte in der Ausgabe zu verketten, genügt es, zwischen diesen Werten einen Punkt zu schreiben:

<?php
    echo $test . "Hallo Welt";
?>

7. Echo: Zeichen maskieren

Es gibt Zeichen, die PHP bereits als Funktion verwendet. Möchte man diese aber nun einfach als reinen Text ausgeben lassen, ohne diese als Funktion interpretiert, so müssen Sie diese mit einem Backslash \ maskieren:

<?php
    echo "Hallo Welt \& alle";
?>

8. Echo: Zeilenumbrüche in HTML erzeugen

Würde man nur einen PHP-Code ausgeben, so kann das Ergebnis – HTML-Code – nur sehr schwer gelesen werden, da PHP keine Umbrüche einfügt. Um den HTML-Code lesbar zu machen, können Sie einfach per \n (Zeilenumbruch) bzw. \t (Tabulator) diese Umbrüche erzeugen.

<?php
    echo "Hallo Welt" \n;
?>

9. Trim: Leerzeichen entfernen

Über den Befehl trim() können Sie rechts und links vom eigentlichen Rückgabewert eines Feldes sämtlich Leerzeichen entfernen lassen. So wird zum Beispiel in die MySQL-Datenbank nur der Wert geschrieben – ohne Leerzeichen.

$wert1 = trim($wert); 

1o. GET und POST

Grundsätzlich gibt es zwei Varianten, um Werte von einer Webseite weiterzugeben bzw. mit dem Rückgabewerte zu arbeiten: GET und POST.

10.1 GET

Bei der GET-Methode wird der Wert an die URL angehängt, z.B. so:

index.php?vorname=markus

Hinter der eigentlichen URL folgt ein ?, anschließend der Wertname sowie nach dem = der eigentliche Wert.

Enthält der Wert Leerzeichen, so werden diese mit einem Pluszeichen + ersetzt.

Müssen noch weitere Werte übergeben werden, so können mit einem &-Symbol diese angefügt werden. Hier ein Beispiel:

index.php?vorname=markus&nachname=galm

10.2 POST

Bei POST werden diese Werte nicht sichtbar über die URL übertragen, sondern im Dokumentkörper.


10.2.1 Werte nutzen

Die Werte beider Methoden können ganz einfach per $_GET[„vorname“] bzw. $_POST[„vorname“] angesprochen werden. Hier im Beispiel wurde ein Wert für das Feld Vorname übertragen.


10.2.2 Wann GET oder POST benutzen

Möchte man, dass Informationen direkt angesprochen werden können, so ist GET zu empfehlen.
Möchte man dagegen verhindern, dass Informationen offensichtlich erkennbar und direkt angesprochen werden können, so empfiehlt sich der Einsatz von POST.


Zurück

Schreibe einen Kommentar